Willkommen auf der Homepage der Traditionsgemeinschaft 172

Gästebuch der Traditionsgemeinschaft 172

Hinterlassen Sie hier Ihre Grüße, Anekdoten, Wissenswertes oder auch Ihre Meinung zu unserer Homepage.

Ihre Mitteilungen

Kommentar von Hans-Ulrich Kruse |

Hallo Kameraden
Ich war von 10.85-09.89 in der
Verpfl.Grp/Ofw Hansen.Tolle Seite von einem noch tollerem
Btl.
Gruss an alle ehemaligen Kameraden

Kommentar von Kulp, Peter |

Schön das es dieses Gästebuch gibt. Ich war in der Zeit vom 01.10.1971 bis 30.09.1973 in der 4./JgBtl 172. KpChef war Htm Schulke und danach Hptm Boost. Wäre schön wenn ich von Kameraden aus der entsprechenden Zeit hier etwas lesen könnte.
Gruß

Kommentar von Willi Kerkemeier |

Hallo Kameraden, ich lese immer wie toll und schön es in Lübek gewesen ist! Dann waere es schön, einige Fotos zu sehen!
Denn davon lebt nunmal auch die Traditionsgemeinschaft!Also Kameraden, zeigt nmal was ihr in lübek gelernt habt...mit kameradschaftlichen gruß, Willi

Kommentar von Thomas Kratz |

Hallo Leute, habe gerade die Webseite gefunden und freue mich alte Kameraden/Wegbegleiter wieder zu sehen :-)
Ich war von 01.01.1980 als SAZ8 zuletzt in der 1/172 im Erk.u.Verb.Zg bei Ofw Hintz angesetzt. War prima, und wir haben sehr viel Sport gemacht. Beste Grüße an Hintz, Leuch, Nissen, Rusch (3./172, Fernmelder Manfred (Nachname vergessen)Matthiessen und alle anderen Nasen :-)

Kommentar von Thomas Kratz |

Aja, wenn Veranstaltungen stattfinden, bitte ich um Einladung, würde mich freuen!! Grüße aus Schwarzenbek

Kommentar von Udo Bernhard |

Verehrter Kamerad Thomas Kratz,
vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Btl. und unserer Traditionsgemeinschaft 172.
Bitte übersenden Sie uns Ihre Kontaktadresse zwecks Übermittlung der Daten für die Veranstaltungen an:
info@traditionsgemeinschaft172.de Vielen Dank
Mit kameradschaftlichem Gruß
Traditionsgemeinschaft 172

Kommentar von Evers Rüdiger |

Hallo Thomas Kratz,
Manfred hieß Erdmann und war zuletzt in Lübeck KpTrpFhr 1. Kp.
Fernmeldezug war Ofw Teddy Frahm.....
Ich war zuletzt Dein Erk.Zgfhr. Du warst doch Kdt auf dem Kdr Panzer.
Vor mir war Hermann Wieners( bis Apr 1987)ErkZgfhr.
Viele Grüße nach Schwarzenbek
Evers Ofw.d.R.
seit 25 Jahren weg von der Armee und noch mit vielen alten Kameraden in Kontakt.

Kommentar von Burkhard |

Tolle Homepage, gut Aufmachung wunderschöne Bilder.
Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Oder auf: karnickelhausen.de

Kommentar von Thomas Kratz |

Hallo Rüdiger Evers. Stimmt, Manfred heißt Erdmann, ich sehe ihn ab und an mal in Hamburg. Und Du hast Recht, ich war Kdt. auf dem Kdr-Marder. Hoffe, es geht allen Ehemaligen soweit gut. Beste Grüße und vielleicht ja bis zu einer der kommenden Veranstaltungen. Thomas

Kommentar von Bernd Ehrich |

Moin auch ich war von
April 78 bis Februar 82 in der 5/172 unter unserm spies Hpfw kistenmacher.war eine tolle zeit wurde auch gerne noch ein paar alte Kameraden Wiedersehen.
Hptgefr.Bernd Ehrich

Kommentar von Andreas Gronemeyer |

Hallo Kameraden, schön diese Seite zu sehen. Ich war 88/89 in der schönen Hanseatenkaserne unter Hauptmann Vollmer (heute Generalmajor)
Grüße an Lemburg, Pfeil, Holtappels, Bröer, Fock(Feldwebel des Grauens), Hauptfeld heinrich und Thomas und natürlich Thiem (Viebrans muss hier natürlich miterwähnt werden).

Vor vier Jahren war ich mal wieder in Lübeck und habe mir die Kaserne angeschaut, sie ist heute ein Ausbildungszentrum, es war ein eigenartiges Gefühl.

Kann sich noch jemand an den Munbunker im Wildschweingehege erinnern? Und die Rotärsche durften die Frischlinge einsammeln die regelmässig ausgebügst sind.

Es war eine schöne Zeit

Kommentar von Thomas Kratz |

Hallo Rüdiger Evers, gib doch mal ein Zeichen, wir können uns in Lübeck auf einen Kaffee bei Niederegger sehen&schnacken, wenn Du magst ? Gruß, Thomas

Kommentar von Heinz Manthey |

Moin moin,

mein Name ist Heinz Manthey und ich bin am 1. Juli 1958 mit 17 Jahren als freiwillig vorzeitig dienender Wehrpflichtiger zur 4./Pz. Gren. Btl.3 in der Boehn-Kaserne in HH-Rahlstedt eingezogen worden. Lt. Wehrpass wurde das Bataillon am 16. März 1959 in Pz. Gren. Btl. 172 umbenannt. Ich meine, mich noch an den Namen des Bataillonskommandeurs, OTL Gerlach, zu erinnern. Als Namen fallen mir sonst nur noch Fw. Maertzke, Fm-Offizier und Fm-Zugführer und der Spieß, Hfw Stahl, ein. Bei meiner Entlassung am 30. Juni 1959 war Major von Quast Kompaniechef. Die Lektüre der Bataillonsgeschichte hat mich nun ein wenig verwirrt. Abgesehen von zwei Übungen in Bergen und Putlos habe ich die Boehn-Kaserne dienstlich nie verlassen und von der Hanseaten-Kaserne in Lübeck habe ich hier zum ersten mal gehört. Vielleicht kann mir ja hier einer auf die Sprünge helfen.

Freundlicher Gruß

Heinz Manthey

Kommentar von Peter Weinreich |

Hallo Ehemalige 172er.
Ich war von 1982 bis 1986 in der 2. Kompanie unter HFW Heinrich, mit Spiess Thomas und Chef Hauptmann Radde.

habe seit Jahren keinen Kontakt mehr zu Kameraden gehabt.

Schöne Grüße
Peter Weinreich, Uffz der Reserve

Kommentar von Kage, Karsten |

Hallo Kameraden und alte 172er,
zunächst einmal vielen Dank für diese wunderbare Homepage.
Auch im Gästebuch sind schöne Einträge zu lesen.
Am 05.01.1987 ging die Grundausbildung für mich in der 3./172 los.
Natürlich im guten 1. Zug.
Unser Spieß war Manfred Rusch und später dann Bernd Frank.
Es war eine tolle Zeit und es hat viel Spaß gemacht in 3. Kompanie seinen Dienst zu verrichten. Unser Uffz.Boden war der Hammer. So mancher Kümmerling hat uns das ach so harte Soldatenleben, erträglich gemacht. Die Hanseaten Kaserne hatte immer einen ganz besonderes Flair für mich. Es war schön, nach einem Lehrgang " wieder nach Hause " zu kommen. Gerne erinnere ich mich an die zahlreichen Uffz.Aufnahmen und die schönen Kicker - Turniere zurück.
Davon existieren übrigens sehr viele Bilder.
Ich bin sehr gerne bereit, davon Abzüge zu machen.
Im Dezember 1991 bin ich dann als einer der Erster, nach Segeberg, in die 3./182 gegangen.
Im Sommer 1993 war meine aktive Dienstzeit dann zu Ende.
Seit dem 01.10.1993 bin ich bei der Lösche....:-)
Übrigens auch nicht gerade der schlechteste Job.
Grüße aus Lübeck
Karsten Kage, Fw d. Reserve